Es ist nicht nur wichtig, sich gesund und bewusst zu ernähren, auch die Bewegung ist unerlässlich um Gesund und Vital zu bleiben! Am besten natürlich in der freien Natur. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie Joggen, Rad fahren, Walken oder Wandern. Selbst wenn Sie nur schnell Spazieren gehen gehört dies zur Bewegung dazu und hilft dem Körper gesund zu bleiben.

Ich habe es selbst erlebt wie es ist keinen Sport zu treiben bzw. sich zu wenig zu bewegen. Durch  Depressionen hatte ich keinen Elan zum Sport treiben, ich konnte mich kaum aufraffen aus dem Haus zu gehen! Dabei war ich früher fast täglich im Fitnessstudio, bin mindestens 2-3x wöchentlich reiten gegangen und war auch sonst ständig in Bewegung und viel in der Natur. Ich sah fast 5 Jahre lang zu wie mein Leben immer weiter den Bach runter geht, Krankheiten waren die  Folge, ich hatte in diesen 4-5 Jahren so viele Erkrankungen wie nie zuvor angefangen von einfachen Erkältungen über Bronchitis und Rippenfellentzündung bis hin zu Zysten in Gebährmutter und Brust. Meine Waage zeigte immer mehr Kilos an und meine Haut wurde immer schlimmer (Neurodermitis, rote Flecken im Gesicht, Entzündungen die nicht abheilen wollten...). Auch psychisch ging es immer weiter Berg ab, ich fiel in ein tiefes schwarzes Loch und glaubte nie wieder da raus zu kommen. Ich war der Meinung, es allein nicht zu schaffen! Mein Aufenthalt in einer Reha-Klinik (der zwar schön war da direkt am Nordsee-Strand) brachte medizinisch und auch psychisch absolut nichts, kein Arzt konnte mir helfen, keine Medikamente und auf einen Termin beim Psychotherapeuten wollte ich nicht 6 -12 Monate warten (die Wartezeit beträgt bei den meisten Psychotherapeuten/Psychologen 6-12 Monate!).

Die Wende kam, als ich 30 Jahre alt wurde.

Das kann doch nicht schon alles gewesen sein? War mein erster gedanke als ich an diesem Tag (mein 30. Geburtstag) aufwachte. Klar da waren schöne Zeiten die ich auf gar keinen Fall missen wollte doch wo waren die letzten Jahre hin? Ich hatte mehr oder weniger nur vor mich hin gelebt. All meine Gefühle mit Essen betäubt, ja ich war nicht mehr in der Lage zu Fühlen! Ich fühlte keine Freude mehr, keine Liebe, nicht einmal mehr trauer oder Wut. Außer meiner Familie war mir alles gleichgültig geworden. Es war alles ein einziger Teufelskreis.

Endlich kam die Wende in meinem Leben, ich wachte auf begann wieder mehr zu lesen, mich wieder für den Tier- und Umweltschutz ein zu setzen wie ich es früher tat, mich fort zu bilden, meine Ernährung gänzlich um zu stellen (diese Phase war besonders wichtig, vegetierte ich doch die letzten 5 Jahre davor mehr oder weniger als Puddingvegetarier dahin) und vor allem mich wieder mehr zu Bewegen!

Nach einem Probetraning meldete ich mich wieder im Fitnessstudio an, besuchte dort auch Zumba-Kurse, ging wieder mehr raus in die Natur zum walken, wandern und spazieren gehen auch schwimmen macht mir wieder Spaß.

Ich merke einfach wie gut mir der Sport tut, nicht nur das meine überschüssigen Pfunde endlich wieder schmelzen, ich bin auch wieder fitter geworden, habe mehr Ausdauer egal was ich tue und fühle mich viel wohler.

Ich kann heute wohl sagen das hauptsächlich meine Ernährungsumstellung und die Bewegung mich von fast all meinen seelischen und auch körperlichen Leiden befreit haben! 

Sie müssen nicht sofort Ihr gesamtes Leben umkrämpeln, auch kleine Schritte bringen viel! Gehen Sie raus in die Natur, machen Sie einen Spaziergang und lassen Sie einfach alle Gedanken zu Hause! Konzentrieren Sie sich nur auf die wunderschöne Natur! Sie werden sehen Sie fühlen sich danach schon viel besser! Tun Sie etwas für sich selbst,lesen Sie ein Buch das Sie schon lange lesen wollten,  machen Sie sich einen Wellnesstag zu Hause allein oder mit einer Freundin (oder Schwester) an dem Sie sich leckere Smoothies mixen, eine selbst gemachte Gesichtsmaske und eine verwöhnende Haarkur auftragen (auch diese können sie einfach selber machen)...auch ein Fasten- oder Rohkostwochenende ist ideal um dem Teufelskreis zu entkommen, egal welcher es ist...

Es geht nicht immer allein, oft kann man sich allein einfach nicht aufraffen, die motivation fehlt, jemand mit dem man über all seine Probleme reden kann und gleichzeitig Hilfe für die oft geschundene Seele findet, daher gebe ich meine Erfahrungen auch gerne an Sie weiter! Geht es Ihnen ähnlich? Benötigen Sie Hilfe, Tipps, Erfahrungsaustausch oder einfach nur jemand der Ihnen zuhört, Sie betreut in schwierigen Zeiten, Lebensabschnitten... Haben Sie keine Angst und vergeuden Sie nicht länger Zeit (die nie wieder kommt!) Kontaktieren Sie mich ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.